„King George“ zu Gast bei der Klasse 5a der HSW!

 Der nun 23 Monate alte Bernhardiner „King Georg“ war wieder einmal als „Therapie-Hund“ zu Gast an der Hauptschule Welheim! Die Klasse 5a hatte den Hund eingeladen, um vieles über die seltene Schweizer-Rasse des Bernhardiners zu erfahren. Viele Fragen standen auf dem Programm! Darunter u.a.: Was ist das besondere an einem Bernhardiner? Wie weit kann er hören und riechen! Kann er als Rettungshund auch Ertrinkende retten? Wie geht er mit Menschen um? Wie ist sein Charakter? Fragen über Fragen die beantworten wurden! Besonderen Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler der 5a im Kräftemessen mit dem Bernhardiner „George“ und mit seinen imposanten Körper! Der nun fast 80kg schwere GIGANT, war wie immer ein „Schmusebär“! Hat mit den Schülerinnen und Schülern der 5a getoppt, Streicheleinheiten und vieles mehr. Jedoch immer wieder unglaublich ist, wie dieser Gigant, die jungen Menschen in seinen Bann zieht. Seine ruhige Art überträgt sich auf alle Schülerinnen und Schüler. Ein Hund für alle Fälle! Danke „King George“!

So geht man nicht mit Freunden um!

Willkürliche Abschiebungen ohne Absprachen mit den Schulen geht nicht! Behörden müssen zusammenarbeiten! Schulen und Ämter, damit eine gelungene Integration nicht zerstört wird, wie in diesem Fall hier! Lesen sie mehr dazu unter: Werner Breitzke bei Facebook

 https://www.facebook.com/werner.breitzke

Weitere Beiträge...

  1. HSW on Ice!

Zusätzliche Informationen